Früchte mit Vitamin C. Warum ist es so wichtig, sie zu verzehren?

       

Früchte mit Vitamin C. Warum ist es so wichtig, sie zu verzehren?

Warum ist es so wichtig, Vitamin-C-reiche Früchte zu essen? Welche Eigenschaften und Vorteile hat Vitamin C?

Wenn Sie an den Antworten auf diese Fragen interessiert sind, sollten Sie diesen Beitrag nicht bis zum Ende lesen. Wir sagen Ihnen, welche Früchte am reichsten an Vitamin C sind.

Der Verzehr von Früchten, die reich an Vitamin C sind, ist unerlässlich, wenn Sie wollen, dass Ihr gesamter Körper wie ein Uhrwerk funktioniert.

Um ehrlich zu sein, müssen Sie regelmäßig Obst und Gemüse essen. Wie von der Weltgesundheitsorganisation und Vereinigungen wie 5 am Tag empfohlen, mindestens fünf Portionen pro Tag.

Obst sollte auf jeden Fall in den Speiseplan aufgenommen werden. Alle haben ihre eigenen Eigenschaften und Nährstoffe, und alle sind nützlich.

Und natürlich ist Vitamin C sehr nützlich. Das liegt daran, dass es eine starke antioxidative Wirkung hat. Was bedeutet das? Nun, es kümmert sich um jede einzelne Ihrer Zellen und verlangsamt den Alterungsprozess.

Außerdem stärkt es das körpereigene Immunsystem, d. h. es verringert das Risiko von Infektionen.

Deshalb sagt der Volksmund, dass Zitrusfrüchte, insbesondere Orangen, Mandarinen und Zitronen, Erkältungen und Grippe heilen.

Wir müssen sagen, dass dies nicht ganz richtig ist. Vitamin C beugt ihnen vor, heilt sie aber nicht.

Wir müssen auch sagen, dass die Natur sehr weise ist. Und sie bietet uns Mandarinen und Orangen zu einer Zeit, in der Erkältungen am häufigsten auftreten. Wir beginnen mit der Ernte unserer Zitrusfrüchte im Herbst und die letzten Früchte werden im Frühjahr geerntet. Toll, nicht wahr?

Vitamin-C-reiche Früchte, die immer Saison haben

Der Verzehr von Obst und Gemüse mit Vitamin C ist gut. Aber kann man sie zu jeder Zeit des Jahres essen?

Die Wahrheit ist, dass sie das nicht können. Sie sollten nicht zu jeder Jahreszeit verzehrt werden. Hier in Spanien besagt der Obst- und Gemüsekalender, dass man im Winter keine Melonen und Wassermelonen und im August keine Orangen essen sollte.

Es ist nicht die richtige Zeit für das Jahr. Wenn sie nicht zum richtigen Zeitpunkt gegessen werden, ist es logisch, dass sie nicht geerntet wurden, und nicht geerntetes Obst und Gemüse verliert seine Nährstoffe und auch seinen Geschmack.

Jeder Monat hat seine Früchte. Wenn Sie sich an diesen Kalender halten, werden Sie auch dies feststellen. Außerdem tun Sie der Umwelt einen Gefallen, denn es müssen keine großen Containerschiffe von anderen Kontinenten gechartert werden.

Und nebenbei bemerkt. Wenn Sie im Sommer Orangen finden, ist es möglich, dass sie in Kühlhäusern gelagert werden. Und Ihr Gaumen wird es merken... sehr.

Vitamin C immer in der richtigen Menge

Vitamin C gehört zu den essenziellen Vitaminen, die wir nach Meinung aller Fachleute immer in der richtigen Menge in unserem Körper haben sollten.

Es ist ein Vitamin, das der Körper weder produzieren noch speichern kann. Was ist also das Richtige zu tun?

Und zwar in der richtigen Dosis. Und wie sieht diese Dosis aus? Für einen erwachsenen Mann beträgt die empfohlene Menge 90 Gramm und für eine Frau 75 Gramm.

Wir möchten Ihnen sagen, dass dieser Aspekt mehr als gelöst ist, wenn Sie eine ganze Orange pro Tag essen.

Wie Sie sich denken können, ist die Menge an Vitamin C, die ein Mensch benötigt, je nach Alter und Geschlecht unterschiedlich, was mehr als logisch ist.

Wenn Sie wissen möchten, welche Menge an Vitaminen Sie benötigen, können Sie diese Tabelle der Spanischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie zu Rate ziehen.

Eigenschaften und Nutzen von Vitamin C für den Körper

  • Es ist an der Zeit, eine kurze Liste mit allen Eigenschaften und Vorteilen von Vitamin C zu erstellen. Deshalb sollten Sie Obst essen, das reich an Vitamin C ist.
  • Wir haben bereits gesagt, dass Vitamin C eine hohe antioxidative Wirkung hat. Dies hat zur Folge, dass es chronischen Krankheiten vorbeugt. Es reduziert alle entzündlichen Prozesse.
  • Es ist ein Vitamin, das zur Bildung von Kollagen und Elastin beiträgt, die für die Haut unerlässlich sind.
  • Es hilft, den Blutdruck zu kontrollieren, was gut für die Pflege des Herzens ist. Daher kann man sagen, dass Vitamin C sehr gut zur Vorbeugung aller Arten von Herzkrankheiten geeignet ist.
  • Es stärkt das Immunsystem und verringert das Risiko einer Infektion (daher das Gerede, dass Orangen und Mandarinen Erkältungen und Grippe vorbeugen).
  • Es reduziert den Harnsäurespiegel im Blut.
  • Vitamin C hilft unserem Körper, Eisen besser aufzunehmen. Eisen ist ein weiteres Vitamin, das für unseren Körper mehr als unverzichtbar ist.
  • Aufgrund seiner hohen antioxidativen Wirkung beugt es vorzeitiger Alterung vor.
  • Und schließlich müssen wir darauf hinweisen, dass Sie durch die Einnahme von Vitamin C immer eine jüngere Haut haben werden. Aus diesem Grund ist Vitamin C in zahlreichen kosmetischen Produkten enthalten.


Was passiert, wenn man nicht genügend Vitamin-C-reiche Früchte isst?

Nun, wenn man nicht genügend Vitamin C bekommt, fühlt man sich müde, schwach und reizbar. Manche Menschen verlieren Gewicht und haben chronische Schmerzen in Muskeln und Gelenken.

Es können auch Symptome von Skorbut auftreten, und es kann zu Blutungen der Haut und der Zähne kommen. Natürlich werden Sie die Wirkung von Vitamin C auf der Haut nicht bemerken.

Auch Anämie kann auftreten.

Wir wollen Ihnen keine Angst machen, aber wir möchten betonen, dass Vitamin C notwendig ist.

Neben Orangen, Mandarinen und Zitronen ist auch der Verzehr von Kiwis eine sehr gute Möglichkeit, Vitamin C zu erhalten.

Bekommen Sie genug Vitamin C? Essen Sie Orangen und Mandarinen? Welche anderen Früchte? Sagen Sie es uns in den Kommentaren.

Fanden Sie das, was wir Ihnen erzählt haben, interessant? Werden Sie es in Ihren sozialen Netzwerken teilen? Freuen Sie sich.

Veröffentlicht der 12/12/2022

       

RSS 2.0 (Blog DE)

Schreibe ein Kommentar


( * ) Pflichtfelder